Emmer Körner

ab 3,87 €

inkl. 7% MwSt. , zzgl. Versandkosten

Emmerkörner aus ökologischem Anbau.

Emmer zählt ebenso wie Einkorn zu den ältesten kultivierten Urgetreidearten. Archäologische Funde in Vorderasien, datiert auf 9.000 bis 10.000 v. Chr. belegen, dass er dort seinen Ursprung hat.

Über die Jahrtausende hinweg war der Emmer Grundbestandteil der menschlichen Ernährung. Erst als der im Anbau und der Weiterverarbeitung einfacher zu handhabende Weizen aufkam, wurde der Emmer durch den Weizen von den Feldern verdrängt. Dies führte dazu, dass er in der neueren Geschichte beinahe völlig aus den Köpfen der Menschen verschwand. Der aufkommenden Biobewegung und dem spürbaren Umdenken in unserem Ernährungsverhalten in der jüngeren Vergangenheit ist es zu verdanken, dass der Emmer eine Renaissance auf unseren Feldern erfährt. Waren es zunächst nur einige Biolandwirte, die die Vorteile – sowie beim Anbau als auch in den Eigenschaften - des Emmers (wieder) erkannten und zu schätzen wussten, so ist seit kurzem zu beobachten, dass dies auch andere Landwirte erkennen.

Sorten wie der schwarze Winteremmer (dunkelbraune bis schwarze Spelzen, blassgelbe, länglich-bauchige Körner), der weiße Sommeremmer (gelblich-weiße Spelzen, dunkelbraune, glasig wirkende, länglich-schmale Körner) und der rote Emmer werden angebaut. Auf unserem Hof kommt der schwarze Winteremmer zum Anbau.

Eigenschaften:

Emmer ist eine Weizenart und gehört zu der Familie der Süßgräser. In den einzelnen Spelzen, welche aneinandergereiht die Ähre bilden, befinden sich 2 Emmerkörner, weshalb er auch als Zweikorn bezeichnet wird. Da er keine besonderen Ansprüche an den Boden stellt, ist er für den biologischen Anbau bestens geeignet. Aufgrund der züchterischen „Nichtbearbeitung“, sind ihm Eigenschaften wie Mineralstoffe und Spurenelemente aus dem Boden aufzunehmen, nicht abhanden gekommen. Einzig die Entspelzung (Befreiung der Körner aus den Spelzen vor der Weiterverarbeitung) führt gegenüber den freidreschenden Getreidearten zu einem zusätzlichen Arbeitsschritt.

Unsere Emmerkörner sind keimfähig.

Produkte:

Typenmehle – hell / dunkel, Vollkornmehl, Flocken, Grieße, Dunst, geschliffenes / ganzes Korn, Ähren für Floristik

Verwendung / Herstellung von

  • anteilig im Brot und Kuchen
  • Flocken und ins Müsli
  • Zum Soßen binden
  • Grießbrei, Grießknödel
  • Pfannkuchen
  • geschliffene Körner zur Verwendung von schmackhaften Risottos
  • Zum Herstellen von Sprossen
  • Nudeln, Spätzle und Teigwarenprodukte
  • Zum Bierbrauen und Schnapsbrennen
     

Nährwertangaben für Emmer pro 100 Gramm

  •  Brennwert / Kalorien 
 1344 kJ / 322 kcal
  •  Fettgehalt  
 2,7 g
            - gesättigte Fettsäuren     0,2 g
            - mehrfach ungesättigte Fettsäuren  k.A.
            - einfach ungesättigte Fettsäuren   k.A.
  •  Cholesterin
 0,0 g
  •  Kohlenhydrate 
 63,3 g
            - davon Zucker  0,4 g
  • Ballaststoffe     
 8,1 g
  •  Eiweiß 
 12,1 g
  •  Salz   
 0,05 g

   

EAN
4260186060502


Menge EAN Preis inkl. MwSt.* In Warenkorb
1,0 kg 3,87 €
(3,87 € / Kilogramm)

x 1 kg
2,5 kg 8,46 €
(3,38 € / Kilogramm)

x 2,5 kg
5,0 kg 15,59 €
(3,12 € / Kilogramm)

x 5 kg
12,5 kg 35,67 €
(2,85 € / Kilogramm)

x 12,5 kg
* Enthält deutsche Mehrwertsteuer